Mi 10. Jan 2018

Do 11. Jan 2018

Politiken des Designs

Eine Ausstellung des Fachbereichs Design der Fachhochschule Potsdam

In dieser Ausstellung zeigen Nachwuchs-DesignerInnen der FH Potsdam, wie sie sich Handlungsräume aneignen, um sich einzumischen. Sie begeben sich hinein in konkrete Lebenswelten und spiegeln in fotografischen Untersuchungen, wie gesellschaftliche Tendenzen in der eigenen Heimat sichtbar werden. Sie initiieren Perspektivwechsel, indem sie uns in das "Internet der anderen" eintauchen lassen. Sie nehmen uns mit auf Grenzgänge – im übertragenen Sinn, als auch ganz konkret entlang der Grenze zwischen den USA und Mexiko. Sie ermöglichen Zugänge zu komplexen Zusammenhängen wie den Folgen des Klimawandels durch die Visualisierung von Daten und interaktiven Installationen. Sie entwerfen utopische Narrative über die Welt von morgen, spielen mit Konsumgewohnheiten und fragen, warum technologischer Fortschritt die Zukunft sein soll.

Der Kunstraum wird zu einem Ort der Auseinandersetzung: Ausstellung, geführte Rundgänge, öffentliche Lehrangebote, spielerische Aktionen und Diskussionen mit Gästen laden ein, Gestaltung und Politik vor dem Hintergrund unserer Gegenwart weiterzudenken.

Vernissage am Do 11. Januar 2018 um 19:00 - Eintritt frei.

Ausstellung vom Fr 12. bis Sa 27. Januar 2018, Mi - So, 13:00 - 18:00 - Eintritt frei.

Foto: Franz Gruenewald


Weitere Informationen:
http://www.kunstraumpotsdam.de
 
 

Fr 12. Jan 2018

Sa 13. Jan 2018

So 14. Jan 2018

Mo 15. Jan 2018

Kontakt

Made in Potsdam ist eine Veranstaltung von fabrik Potsdam und Kunstraum Potsdam in Kooperation mit dem T-Werk, der Buchhandlung Viktoriagarten und der Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße Potsdam. Das Programm Artists-in-residence der fabrik Potsdam wird unterstützt von der Landeshauptstadt Potsdam und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

VORVERKAUF

Online-Tickets auf www.reservix.de (zzgl. 10% VVK-Gebühr)
Kartentelefon [werktags 11:00-17:00]: 0331 24 09 23
Und an fast allen Vorverkaufskassen in Potsdam und Berlin.

ABENDKASSE

Die Abendkasse befindet sich am Veranstaltungsort
und öffnet 60 Min vor Beginn der Veranstaltung.
Dort werden Restkarten zum Abendkassenpreis verkauft.

VERANSTALTUNGSORTE

fabrik Potsdam, fabrik Club | Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam
T-Werk | Schiffbauergasse 4e, 14467 Potsdam
Waschhaus Arena | Schiffbauergasse 5, 14467 Potsdam
Kunstraum Potsdam | Schiffbauergasse 4a, 14467 Potsdam
Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße | Lindenstraße 54, 14467 Potsdam

DE | EN | Archiv: 2014 | 2015 | 2016 | 2017
Logo fabrik Potsdam Logo Kunstraum Potsdam