Do 12. Jan 2017

Fr 13. Jan 2017

Sa 14. Jan 2017

PARTY (6+)

Alfredo Zinola & Maxwell McCarthy (Köln)

Tanz / T-Werk / 60 Min.

Spieldaten:
Sa 14. Januar 2017, 17:00
So 15. Januar 2017, 11:00
Schulaufführung: Fr 13. Januar 2017, 11:00

Diese interaktive Tanzperformance richtet sich an alle Partylöwen zwischen 6 und 10 Jahren! Die Choreografen Alfredo Zinola und Maxwell McCarthy laden auf den Dance Floor ein. Kein Sitzen, kein Zuschauen – nur mitmachen und wild werden. Die Kinder werden zu Tänzern. Musikalisch begleitet von DJ Sarah Adorable wird gemeinsam mit den Choreografen ein Raum geschaffen, in dem Jeder selbst sein, tanzen und ausflippen kann. Nach vielseitigen Recherchen und Workshops mit Kindern, auch in Potsdam, schafft das Team um Alfredo Zinola ein interaktives Tanzstück für junges Publikum mit viel Glitzer, Konfetti und mitreißenden Songs.

Während des Stücks sind die Eltern eingeladen, die parallel laufenden Angebote (die Picknick-Führung im Kunstraum oder die Lesung in der fabrik) zu besuchen.

EINTRITT
Vorverkauf und Abendkasse: 5 €
 TICKETS » 
Der Vorverkauf beginnt am 1.12.2017
Für die Schulaufführung am 13.01., bitte reservierung unter: 0331 24 09 23

Von und mit: Alfredo Zinola, Maxwell McCarthy, Julia B. Laperrière
Musik: DJ Sarah Adorable
Raum: Vladimir Miller
Lichtgestaltung: Marek Lamprecht
Vielen Dank an: Hannah Dougerthy, Micaela Kühn Jara
Foto: Dorothea Tuch
Eine Produktion von Alfredo Zinola mit tanzhaus nrw im Rahmen von Take-off: Junger Tanz, fabrik Potsdam im Rahmen von "Artists in residence", BAAL novo Theater Eurodistrict. Mit Unterstützung von: Stormopkomst Festival, Tanzhaus Zürich / ZÜRICH TANZT, Tanztendenz München.
Gefördert durch die Kunststiftung NRW, den Fonds Darstellende Künste e.V., die Kulturstiftung Matrong, das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.


Weitere Informationen:
http://www.alfredozinola.com
 
 

PARTY (6+)

Alfredo Zinola & Maxwell McCarthy (Köln)

Tanz / T-Werk / 60 Min.

Spieldaten:
Sa 14. Januar 2017, 17:00
So 15. Januar 2017, 11:00
Schulaufführung: Fr 13. Januar 2017, 11:00

Diese interaktive Tanzperformance richtet sich an alle Partylöwen zwischen 6 und 10 Jahren! Die Choreografen Alfredo Zinola und Maxwell McCarthy laden auf den Dance Floor ein. Kein Sitzen, kein Zuschauen – nur mitmachen und wild werden. Die Kinder werden zu Tänzern. Musikalisch begleitet von DJ Sarah Adorable wird gemeinsam mit den Choreografen ein Raum geschaffen, in dem Jeder selbst sein, tanzen und ausflippen kann. Nach vielseitigen Recherchen und Workshops mit Kindern, auch in Potsdam, schafft das Team um Alfredo Zinola ein interaktives Tanzstück für junges Publikum mit viel Glitzer, Konfetti und mitreißenden Songs.

Während des Stücks sind die Eltern eingeladen, die parallel laufenden Angebote (die Picknick-Führung im Kunstraum oder die Lesung in der fabrik) zu besuchen.

EINTRITT
Vorverkauf und Abendkasse: 5 €
 TICKETS » 
Der Vorverkauf beginnt am 1.12.2017
Für die Schulaufführung am 13.01., bitte reservierung unter: 0331 24 09 23

Von und mit: Alfredo Zinola, Maxwell McCarthy, Julia B. Laperrière
Musik: DJ Sarah Adorable
Raum: Vladimir Miller
Lichtgestaltung: Marek Lamprecht
Vielen Dank an: Hannah Dougerthy, Micaela Kühn Jara
Foto: Dorothea Tuch
Eine Produktion von Alfredo Zinola mit tanzhaus nrw im Rahmen von Take-off: Junger Tanz, fabrik Potsdam im Rahmen von "Artists in residence", BAAL novo Theater Eurodistrict. Mit Unterstützung von: Stormopkomst Festival, Tanzhaus Zürich / ZÜRICH TANZT, Tanztendenz München.
Gefördert durch die Kunststiftung NRW, den Fonds Darstellende Künste e.V., die Kulturstiftung Matrong, das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.


Weitere Informationen:
http://www.alfredozinola.com
 
 

So 15. Jan 2017

Kontakt

Made in Potsdam ist eine Veranstaltung von fabrik Potsdam und Kunstraum Potsdam in Kooperation mit dem T-Werk.

VORVERKAUF

Online-Tickets auf www.reservix.de (zzgl. 10% VVK-Gebühr)
Kartentelefon [werktags 11:00-17:00]: 0331 24 09 23
Und an fast allen Vorverkaufskassen in Potsdam und Berlin.

ABENDKASSE

Die Abendkasse befindet sich am Veranstaltungsort
und öffnet 60 Min vor Beginn der Veranstaltung.
Dort werden Restkarten zum Abendkassenpreis verkauft.

VERANSTALTUNGSORTE

fabrik Potsdam, fabrik Club | Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam
T-Werk | Schiffbauergasse 4e, 14467 Potsdam
Kunstraum Potsdam | Schiffbauergasse 4a, 14467 Potsdam

DE | EN | Archiv: 2014 | 2015 | 2016
Logo fabrik Potsdam Logo Kunstraum Potsdam