Do 12. Jan 2017

ÜBER_DRUCK

KOMBINAT (Potsdam)

Filminstallation / T-Werk

Uraufführung: Do 12. Januar 2017, 18:30
Weitere Vorführungen: Fr 13. – So 15. Januar 2017, 12:00 – 20:00 (durchgehend)

Eine Serie von Kurzfilmen von 5 bis 10 Minuten Länge

Das Künstlerkollektiv KOMBINAT zeigt bei Made in Potsdam eine außergewöhnliche Filminstallation mit Druckluftobjekt. Druck ist ein Phänomen, mit dem Menschen umzugehen gelernt und daraus eine Kunst gemacht haben: die schwarze Kunst des Textsetzens, die Eleganz des Musizierens, die Kraft des Wassersports oder die ausdauernde Kunst des Beobachtens. Filmische Ausflüge führen in druckvolle Arbeitswelten, solange das System läuft. Wenn der Druck das haltbare Maß überschreitet, ändert sich alles und ein neues Spiel beginnt.

Eintritt frei

Idee und künstlerische Leitung: Paula E. Paul und Sirko Knüpfer
Komposition: Tobias Unterberg
Künstlerische Mitarbeit: Boris Hars-Tschachotin
Konstruktion, Programmierung Druckluftobjekt: David Friedrich
Video-Programmierung: AVK4 - Oscar Loeser, Clemens Kowalski
Konstruktion, technische Umsetzung Installationsobjekt: Stefan Tkotz
Künstlerische Filmmontage, Kamera: Sirko Knüpfer
Bildgestaltung und Kamera: Steph Ketelhut
Ton, Kamera, Schnittassistenz: Thomas Ballschmieter
Ton, Kamera: Beate Kunath
Ton: Sebastian Reschke
Tonmischung: Nikolaus Schwab
Motion graphics design, Szene Spielautomat: Moritz Koepp
Symbolillustration, Szene Spielautomat: Eléonore Rödel
Foto: Kombinat
Presse/künstlerische Produktionsleitung: Barbara Gstaltmayr
Foto-Dokumentation: Stefan Gloede
Eine Produktion von KOMBINAT kombiniert Tanz und Film UG. © 2016
Gefördert mit Mitteln der Ministerien für Wissenschaft, Forschung und Kultur und des Ministeriums für Wissenschaft und Energie des Landes Brandenburg sowie mit Förderung durch den Fonds Soziokultur. Gesponsert von Strobel Rechtsanwälte.


Weitere Informationen:
http://www.kombinat.co/druck
 
 

Fr 13. Jan 2017

Sa 14. Jan 2017

So 15. Jan 2017

Kontakt

Made in Potsdam ist eine Veranstaltung von fabrik Potsdam und Kunstraum Potsdam in Kooperation mit dem T-Werk.

VORVERKAUF

Online-Tickets auf www.reservix.de (zzgl. 10% VVK-Gebühr)
Kartentelefon [werktags 11:00-17:00]: 0331 24 09 23
Und an fast allen Vorverkaufskassen in Potsdam und Berlin.

ABENDKASSE

Die Abendkasse befindet sich am Veranstaltungsort
und öffnet 60 Min vor Beginn der Veranstaltung.
Dort werden Restkarten zum Abendkassenpreis verkauft.

VERANSTALTUNGSORTE

fabrik Potsdam, fabrik Club | Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam
T-Werk | Schiffbauergasse 4e, 14467 Potsdam
Kunstraum Potsdam | Schiffbauergasse 4a, 14467 Potsdam

DE | EN | Archiv: 2014 | 2015 | 2016
Logo fabrik Potsdam Logo Kunstraum Potsdam