Willkommen auf der Archiv-Seite von MADE IN POTSDAM 2015. Informationen zur aktuellen Ausgabe des Festivals gibt es hier »

Do 15. Jan 2015

Fr 16. Jan 2015

Sa 17. Jan 2015

So 18. Jan 2015

Fr 30. Jan 2015

Sa 31. Jan 2015

So 1. Feb 2015

SHIFTS / MALGVEN GERBES & DAVID BRANDSTÄTTER (BERLIN)

TANZ / "KRUMP 'N' BREAK RELEASE"

Spieldaten:
Sa 31.01.2015 20:00
So 01.02.2015 18:00
Ort: fabrik Große Bühne

Unser Körper erzählt von unserer Geschichte, unseren Wurzeln, unserer Art zu leben. Fünf Tänzer aus Frankreich und Deutschland und vier Tanzstile treffen auf der Bühne aufeinander. Mit der Wucht des Krump, der Virtuosität des Break, der Durchlässigkeit des Release und der Zerbrechlichkeit des Contacts, taucht "Krump 'N' Break Release" in die Biografien der einzelnen Tänzer und schreibt eine sehr persönliche Kurzgeschichte des Tanzes der letzten 20 Jahren. Raphael, Alan, Waldo, Anthony und Emilie erzählen dabei von ihrem Leben, von der Notwendigkeit der Bewegung und von der Entdeckung fremder Bewegungsgründe. Ein neuer Tanz. Ein erster Schritt zu einer neuen Welt.

EINTRITT
Vorverkauf: 12 € / tanzcard 10 € / erm. 10 € / bis 19 Jahre 4 €
Abendkasse: + 2 €
 TICKETS » 

Konzeption, Choreografie: Malgven Gerbes, David Brandstätter
Tanz und choreografische Mitarbeit: Raphael Hillebrandt, Alan Page, Waldo Pierre, Anthony Jean, Emilie Ouedraogo Spencer
Coaching und dramaturgische Beratung: Howard Katz
Video: Christoph Lemmen, Malgven Gerbes
Musik: Jim Sert, David Brandstätter
Lichtdesign: Ruth Waldeyer, Bruno Pocheron
Presse: Ruth Hundsdoerfer
Foto: David Brandstätter
Produktionsmanagement: Katja Kettner, Christine Elbel
Eine Produktion von shifts - art in movement/ Malgven Gerbes & David Brandstätter
Koproduktion: Les Hivernales d'Avignon, Le Triangle - Cité de la Danse de Rennes - Artists-in-Residence, fabrik Potsdam im Rahmen vom Programm « Artists-in-Residence », Tanzfabrik Berlin, WIP - La Villette, Tanzfabrik Berlin
Gefördert aus den Mitteln des Hauptstadtkulturfonds, Direction Régionale des Affaires Culturelles de Haute-Normandie, La Région Haute-Normandie.
Mit freundlicher Unterstützung vom Nationalen Performance Netz (npn).
Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Tanz aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Kultur- und Kunstministerien der Ländern.
Dauer: ca. 60 Minuten


Weitere Informationen:
http://www.s-h-i-f-t-s.org
 
 

Kontakt

Made in Potsdam ist eine Veranstaltung von fabrik Potsdam und Waschhaus Kunstraum in Kooperation mit dem T-Werk.

VORVERKAUF

Online-Tickets auf www.reservix.de
Kartentelefon [werktags 11:00-17:00]: 0331 24 09 23
Und an fast allen Vorverkaufskassen in Potsdam und Berlin.

ABENDKASSE

Die Abendkasse befindet sich am Veranstaltungsort
und öffnet 60 Min vor Beginn der Veranstaltung.
Dort werden Restkarten zum Abendkassenpreis verkauft.

VERANSTALTUNGSORTE

fabrik Potsdam, fabrik Club, fabrik Café | Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam
T-Werk | Schiffbauergasse 4e, 14467 Potsdam
Waschhaus Kunstraum | Schiffbauergasse 4a, 14467 Potsdam

DE | EN | Archiv: 2014
Logo fabrik Potsdam Logo Kunstraum Potsdam