DE
EN

08. JAN – 16. FEB 2014

TANZ, BILDENDE KUNST, MUSIK

2014-01-10-shifts-malgven-gerbes-und-david-brandstatter-berlin-2304
Logo fabrik Potsdam Logo Kunstraum Potsdam

Mi 8. Jan 2014

Do 9. Jan 2014

Fr 10. Jan 2014

SHIFTS / MALGVEN GERBES & DAVID BRANDSTÄTTER (BERLIN)

"FESTINA LENTE"

Foto: Cezary Zacharewicz

Spieldaten:
Fr 10. Januar 21:15
Sa 11. Januar 21:15
Ort: Waschhaus Arena

Wer ist Publikum? Wer ist Akteur? An diesem Abend sind die Grenzen fließend. Die Zuschauer geben den Tänzern die Impulse, dirigieren Rhythmus und Fortgang des Geschehens. Auf den ersten Blick ist es ein einfaches Spiel – doch es enthüllt im Laufe des Abends den Umgang mit Erwartungen und Enttäuschungen. Mit Zeit und Raum. Eine Choreografie der Überraschungen, leicht und spielerisch, in der die Tänzer sich scheinbar in die Hände der Zuschauer begeben. Oder verfolgen diese ein ganz anderes Ziel?

 TICKETS » 

EINZELTICKET (gilt für eine Aufführung):
Vorverkauf: 12 €, tanzcard 10 €, erm. 10 €, bis 19 J. 4 € / Abendkasse: + 2 €
DOPPELTICKET (gilt für zwei Aufführungen am gleichen Tag):
Vorverkauf: 16 €, tanzcard 14 €, erm. 14 €, bis 19 J. 6 € / Abendkasse: + 2 €
FESTIVALPASS (gilt für alle Aufführungen - nur in der fabrik erhältich):
37 €, tanzcard 33 €, erm. 33 €, bis 19 J. 18 €
AUF NACH POTSDAM! Ihr Vorverkaufsticket gilt als Fahrkarte Berlin ABC für eine Person ab zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung und bis 3 Uhr am Folgetag.


Choreografie und Konzeption: Malgven Gerbes, David Brandstätter
Tanz und choreografische Mitarbeit: Vidal Bini, Caroline Allaire, I-Fen Lin, Katarzyna Chmielewska, Sebastian Kurth, Malgven Gerbes, Lichtdesign: Bruno Pocheron, Komposition: Ruth Wiesenfeld, Texte und Dramaturgische Beratung: David Williams
Produktion: shifts art in movement
Produktionsmanagement: Katja Kettner
Koproduktion: Le Phare - Centre Chorégraphique National du Havre in Rahmen von: Accueil studio, fabrik Potsdam im Rahmen des Programms "Artists in Residence"
Residenzen: Uferstudios Berlin, Le Dancing de la compagnie Beau Geste
shifts wird 2013/14 unterstützt durch das réseau Labaye und l'Odia Normandie.
Gefördert aus den Mitteln des Hauptstadtkulturfonds Berlin, der DRAC Haute Normandie und der Région Haute Normandie.
Dauer: ca 60 Min
Dank an das Waschhaus. Dieses Gastspiel wird gefördert durch das Nationale Performance Netzwerk (NPN).


Weitere Informationen:
http://www.s-h-i-f-t-s.org
 
 

Sa 11. Jan 2014

So 12. Jan 2014

Programmheft

Kontakt

Made in Potsdam ist eine Veranstaltung der fabrik Potsdam in Kooperation mit dem Waschhaus Potsdam und dem T-Werk.

VORVERKAUF

Online-Tickets [gebührenfrei] auf www.tixoo.com
Kartentelefon [werktags 11:00-17:00]: 0331 24 09 23
Und an fast allen Vorverkaufskassen in Potsdam und Berlin.
Online erworbene Karten im Vorverkauf werden Ihnen sofort per Email zugeschickt. Die Zahlung erfolgt über Bankeinzug.

ABENDKASSE

Die Abendkasse befindet sich am Veranstaltungsort
und öffnet 60 Min vor Beginn der Veranstaltung.
Dort werden Restkarten zum Abendkassenpreis verkauft.

VERANSTALTUNGSORTE

fabrik Potsdam, fabrik Club | Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam
T-Werk | Schiffbauergasse 4e, 14467 Potsdam
Waschhaus Arena | Schiffbauergasse 5, 14467 Potsdam
Waschhaus Kunstraum | Schiffbauergasse 4a, 14467 Potsdam

DE | EN | Impressum »
Logo fabrik Potsdam Logo Kunstraum Potsdam